Brandbeat-Ausbildung

Die Brandbeat®-Ausbildung für Einzelworkshops

 

Nächster Termin

Herbst 2016 – der genaue Termin folgt voraussichtlich im Mai

Zielgruppe / Teilnehmer

Die Brandbeat®-Ausbildung für Einzelworkshops richtet sich an professionelle Coaches, die unsere Mindestanforderungen erfüllen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 18 Teilnehmer je Ausbildung.

 

Ziel der Ausbildung

Die Ausbildung befähigt professionelle Coaches, die zuvor beschriebene und gelehrte Brandbeat®-Methode in Einzelworkshops bei Klienten sicher anzuwenden. Das Format ist im Rahmen einer Qualitätssicherung im Brandbeat®-System genau einzuhalten. Der Coach kann seinen Kunden mit dem Brandbeat®-Einzelworkshop ein insgesamt 2-tägiges Programm anbieten (Inhalte s.o.)

Stimmen zum Brandbeatworkshop von Teilnehmern

The Brandbeat® Network in der Presse

 

 

Besonderer Nutzen

  •  Im Rahmen der Ausbildung durchlaufen Sie den Brandbeat®-Prozess in eigener Sache. Sie durchleben die einzelnen Stationen selbst und intensiv. Dadurch können Sie diese Ausbildung auch als Ihren eigenen Brandbeat®-Prozess nutzen. Die Trainings-Variante unterscheidet sich in Intensität und Ausführung etwas von einem Einzelprozess.
  • Sie erlernen eine intensive und nachhaltige Arbeit mit Klienten
  • Sie erlernen ein klar definiertes, lizensiertes und geschütztes Verfahren
  • Sie bieten gezielt 2-tägige Workshops an (statt Einzelsitzungen)
  • Der Begleitungs- und Umsetzungsprozess kann nach Abschluss der 21-tägigen Intensivierungsphase gut in die Coachingarbeit integriert werden (roter Faden).

 

Umfang

Die Ausbildung zum „Brandbeat®-Einzelworkshop-Einzelworkshopleiter“ besteht aus 3 Abschnitten.

  1. Teilnahme an einem 2-tägigen Brandbeat®-Training (Workshop in der Gruppe) in eigener Sache
  2. Ausbildungs-Block

Freitag 14.00 Uhr – ca.18.00 Uhr

Samstag 9.00 Uhr – 17.00 Uhr

Sonntag 9.00 Uhr – 15.00 Uhr

  1. Supervisions-Block

Voraussetzung ist ein von Ihnen durchgeführter Einzelworkshop.

Samstag 9.30 Uhr – 17.00 Uhr (etwa 6-12 Wochen nach dem Ausbildungsblock)

Trainer

Michael Wiegel, Jahrgang 1964, Begründer und Entwickler der Brandbeat®-Methode. Er leitet seit fast 10 Jahren sehr erfolgreiche Brandbeat®-Einzelworkshops für Manager und/oder Inhaber vieler namhafter Unternehmen (Infineon Technologies AG, OMV AG, Barclays Bank PLC, Gruner + Jahr AG und Co KG, Danone GmbH u.v.a.). Klaus Grieblinger, Jahrgang 1965, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Coaching Pool GmbH in München. Coaching-Spezialist seit 1998 und Brandbeat® Trainer seit 2011.

 

Kosten

Die gesamte Ausbildung mit Ausbildungs-Block, Supervisions-Block und Erstoption auf den Brandbeat®-Lizenzservice (siehe unten) kostet regulär 2900,- € pro Person. Zur Ausbildung zählen verpflichtend ein 2-tägiges Personal Brandbeat®-Training (Workshop in der Gruppe) in eigener Sache im Wert von 360,- € Euro (wird auf den Ausbildungspreis angerechnet) und die 3,5-tägige Kern-Ausbildung.

 

Mindestanforderungen

Alle teilnehmenden Coaches müssen eine qualitativ hochwertige Ausbildung im Bereich Coaching und vier Jahre berufliche Tätigkeit nachweisen.


Zur Zeit sind folgende Grundausbildungen zum Coach anerkannt:

  • Basisausbildung “Coaching und Leadership”,
    Coaching Pool GmbH, München
  •  „Train the Coach“
    Vermeulen und Partner GmbH, München
  • Münchner Akademie für Business Coaching,
    Dr. Gerhard Helm & Heidi Reimer GbR, München
  •  Curriculum I Systemisches Coaching und Teamentwicklung,
    Institut für systemische Beratung, Wiesloch
  • Coaching Ausbildung der Christopher Rauen GmbH, Goldenstedt
  • Coachingausbildung am ARTOP Institut an der Humboldt Universität, Berlin
  • Coachingausbildung am Milton Erickson Institut Heidelberg
  • Coachingausbildung bei Konstanzer Seminare, Ulrich Dehner, Konstanz
  •  IWL-Seminare GmbH
    Institut für wissenschaftliche Lehrmethoden, München
  • Wissenschaftliches Institut für Beratung und Kommunikation (WIBK),
    Prof. Dr. Eckhard König, Paderborn
  • Weitere Ausbildungen können vorgeschlagen werden. Wir behalten uns vor, diese nach Prüfung aufzunehmen.

Weisen Sie andere Ausbildungen und/oder Weiterbildungen vor, die für ein professionelles Coaching gefordert werden? Dann rufen Sie uns an unter 089-91072045 oder schreiben Sie uns ein E-Mail an info@coaching-pool.de. Wir klären in einem ausführlichen persönlichen Gespräch, ob eine Aufnahme für Sie in Frage kommt.

 

Sollten sich Inhalte, Veranstalter oder die Durchführung einer Ausbildung in einer Weise ändern, die wir nicht mehr für tragbar halten, so kann die Ausbildung aus der Liste genommen werden (Qualitätssicherung).