Burnout Prophylaxe und Wiedereingliederung

Typische körperliche Symptome bei Druck, Überforderung und Burnout

Im Grunde sind die folgenden 5 Symptombereiche typisch bei frühen bis mittleren Stufen von Überfoderung und Burnout (weitere Symptome möglich)

  • Druck und Verspannungen im Nacken und Brustbereich – insbesondere im Bereich des Herzens
  • Rückenschmerzen im gesamten Wirbelsäulenbereich, insbesondere Nacken und unterer Rückenbereich
  • Symptome des Magen-Darm-Tracktes – Brennen, Druck und „Bauchweh“
  • Kopfweh, bis hin zur Migräne
  • und  vor allem ein gewisses Gefangensein im Denken, statt sich zu spüren und voll und ganz im Wohlbefinden zu sein

So lange sich die Symptome noch nicht physisch manifestiert haben – in Form von Krankheitssymtomen – sind diese sozusagen rein psychosomatisch. Das heißt die Symptome sind real aber noch nicht physisch manifestiert. Ein guter Zeitpunkt um die Zeichen als Notsignale der Seele und des eigenen Körpers zu erkennen und mit einer positiven Selbstentwicklung Besserung zu schaffen.

Typische Signale der Psyche

  • Überreiztheit
  • Schlafstörungen bis hin zur Schlaflosigkeit
  • dauerhafte Müdigkeitszustände und Antriebsschwäche
  • Angst und Panikzustände
  • sozialer Rückzug
  • regelmässiger Alkoholkonsum, Schlafmittel und Psychopharmaka, Drogen
  • ….

Die zentrale Kernursache

  • Starke bis sehr starke Dominanz des Denk-Ichs (Ego, Verstand, Emotionen) über das eigene Selbst (Körper-Ich, Wesenskern mit dem freien unkonditionierten Bewusstsein) meist aus einer unterschwelligen Angst nicht zu genügen oder es nicht hin zu bekommen

Lesen Sie auch die Artikel von Klaus Grieblinger in seinem Bewusstsein Blog unter http://www.klaus-grieblinger.de

Nutzen Sie unser Coaching sich von Überlastung mehr und mehr wieder zu befreien. Sich Selbst wieder zu finden und zu spüren. Sie erreichen uns am einfachsten unter Tel. 089 9102045.

Sie wollen mehr Wissen oder haben Fragen, dann nutzen Sie unseren Kontakt und das kostenlose sowie unverbindliche Vorgesprächsangebot.